Skip to content Skip to footer

Das Deutsche Kaiserreich (1871 – 1918)



Veranstaltungstermin
Datum: 9. Dezember 2021 - 3. Februar 2022
Uhrzeit: 10:00 - 12:15

Veranstaltungsort
Bildschirmseminar mit Zoom
.
.

Veranstaltungskosten
160,00 € (bei 0,00 €, Fremdanbieter/Infoseite)


Veranstaltungsbeschreibung

Mit der Reichsgründung von 1871 erfüllte sich endlich die Hoffnung vieler Deutscher auf einen Nationalstaat, war es doch weder 1815 noch 1848/49, und auch nicht 1866 möglich gewesen, in Deutschland einen Einheitsstaat herzustellen. Während manche meinten, Deutschland sei endgültig in Preußen aufgegangen, feierten andere die Einheit. Besonders für die Wirtschaft ergaben sich dadurch ungeahnte Möglichkeiten, die das neue Reich bald zu einem „Land der schier unbegrenzenten Möglichkeiten“ werden ließ. Innerhalb weniger Jahrzehnte erlebte das Kaiserreich in der Mitte Europas einen bis dahin nicht für möglich gehaltenen Aufstieg und stieg zu einer der drei größten Industriemächte der Welt auf. Am Ende des Ersten Weltkriegs brach es nach nach nicht einmal 50 Jahren zusammen. Doch warum?

6x, immer donnerstags von 10.00 Uhr – 12.15 Uhr

Achtung: Da der Gemeindesaal der Gnadenkirche in Heumaden noch nicht wieder zur Verfügung steht, findet das Seminar wieder als Bildschirmseminar statt.


Veranstaltungsbuchung

160,00 €


Veranstaltungskategorie(n)